Paritätisches Jugendwerk NRW

Navigation

Prävention sexualisierter Gewalt in der Jugendarbeit

Vertiefungsmodul I

Ansätze und Ideen für die praktische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen - Eine Fortbildungsveranstaltung für alle Mitarbeitenden in der Kinder- und Jugendarbeit

Die außerschulische Kinder- und Jugendarbeit bietet vielfältige Erfahrungs- und Interaktionsräume für junge Menschen in dieser sensiblen Phase ihres Heranwachsens. Hier können sie Übungsfelder finden fürs Nähesuchen und Distanzschaffen, für die Reflektion, was ihnen in Sachen Partnerschaft und Sexualität wichtig ist. Damit dies gelingt, brauchen sie erwachsene Ansprechpartner*innen, die sie hierbei feinfühlig begleiten und auch erlebte Grenzverletzungen wahrnehmen, ansprechen und darauf reagieren können.

Jetzt informieren und online anmelden

Fortbildungsdetails 


Dieses Vertiefungs-Modul ist Teil eines Fortbildungskonzeptes, das für die Zielgruppe der Mitarbeiter*innen in der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit entwickelt worden ist (in Kooperation mit dem Institut für soziale Arbeit e.V.).
Alle aktuell angebotenen Module finden Sie hier:

Paritätische Akademie - Veranstaltungen des PJW NRW

Ansprechpersonen

Ihre Ansprechperson beim Paritätischen NRW
Simon Schäfer
Fachreferent Jugend- und Kulturarbeit (Kinderschutz & Prävention sexualisierter Gewalt)
Foto Marina
Marina Ramin
Fachreferentin Jugend- und Kulturarbeit (Kinderschutz & Prävention sexualisierter Gewalt)
Katharina Henrichs
Katharina Henrichs
Fachreferentin Jugend- und Kulturarbeit (Kinderschutz & Prävention sexualisierter Gewalt)