Paritätisches Jugendwerk NRW

Navigation

Tanzende Mädchen

Mitglieder des PJW fördern junge Menschen

Rund 300 Organisationen und Initiativen der Kinder-, Jugend- und Jugendkulturarbeit haben sich dem Paritätischen Jugendwerk (PJW NRW) angeschlossen. Die offene Arbeit mit Jugendlichen, die Zusammenarbeit mit Schulen, Mädchenarbeit, Jungenarbeit, medien- und kulturpädagogische Angebote sowie interkulturelle Jugendarbeit sind die Hauptbetätigungsfelder der Initiativen. Mit ihren Einrichtungen und Diensten vor Ort schaffen sie Angebote für Kinder und Jugendliche in ganz NRW. Dabei eint sie alle ein gemeinsames Ziel: junge Menschen in ihrer Entwicklung zu selbständigen, sozial engagierten, kritischen und aktiven Mitgliedern der Gesellschaft zu fördern.