Paritätisches Jugendwerk NRW

Navigation

Vier Jugendliche im Sonnenuntergang auf einem Hügel

Aktuelles aus der Kinder- und Jugendarbeit

Forum Rassismuskritische Ansätze für die Kinder- und Jugendhilfe gegründet

Das Forum „Rassismuskritische Ansätze für die Kinder- und Jugendhilfe“ wurde gemeinsam mit den fünf landeszentralen Trägern der Kinder-, Jugend- und Jugendsozialarbeit in NRW (G5) und dem Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit in Nordrhein-Westfalen (IDA-NRW) ins Leben gerufen. Ziel ist die Stärkung der Handlungssicherheit von Trägern der Kinder- und Jugendarbeit im Umgang mit Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus. 


Jugendarbeit ist da - auch in den Sommerferien!

"Wir sind für Euch da" - Das sagen Einrichtungen und Angebote der Kinder- und Jugendarbeit nicht erst seit Corona zu ihren Jugendlichen. Das gilt insbesondere auch für die anstehenden Sommerferien. Auch wenn Ferienangebote durch die Pandemie-bedingten Einschränkungen und Hygienevorschriften erst einmal umgeplant werden müssen, werden sie stattfinden. Was es dafür aber braucht, sind passende Rahmenbedingungen und die Unterstätzung insbesondere der Behörden vor Ort. 

Das ist das Signal, dass der Arbeitskreis G5 der landeszentralen Träger der Kinder- und Jugendarbeit in NRW in seiner Stellungnahme gibt.