Paritätisches Jugendwerk NRW

Navigation

Jugendarbeit, Freizeit

Jugendarbeit

Zugang zu Jugendarbeit und Ferienfreizeiten

Begegnungen zwischen der Kinder- und Jugendhilfe und jungen Geflüchteten stellen keine Selbstverständlichkeit dar. Geflüchtete Kinder und Jugendliche, die mit ihren Familien in einer Unterkunft für Asylsuchende leben, haben zunächst selten Zugang zur Kinder-, Jugend- und Jugendsozialarbeit. Seit 1993 zählen deshalb die jährlich herausgegebenen Aufrufe, junge Geflüchtete auf Fahrten und in Ferienlager mitzunehmen, auch heute noch zu den thematischen Schwerpunkten der Aktionsgemeinschaft Junge Flüchtlinge in NRW.