Paritätisches Jugendwerk NRW

Navigation

Logo der Veranstaltungsreihe mit großer Schrift "Die Basics" daneben sitzt eine bunte Figur, die den Zeigefinger in die Höhe reckt.

Antragsbasics: Tipps und Tricks für den Projektantrag

Termin: 22. Februar 2024, 10:00 bis 12:30 Uhr

Veranstaltungsort: digital als Zoom-Konferenz

Referent*innen: Christiane Petri, Der Paritätische Köln

Kostenbeitrag: 00,00 €


Inhalt der Fortbildung

Die Projektidee ist ausgefeilt, der Projektplan steht. Der nächste Schritt ist in den meisten Fällen das Schreiben eines Projektantrags. Aber wie schreibt man den am besten, was gibt es zu beachten, damit am Ende der Mühen eine Bewilligung und damit die Finanzierung der Ideen klappt? Im Seminar schauen wir darauf, wie wir die einzelnen Bestandteile des Antrags am besten formulieren: Ziele, Zielgruppe, Methoden, Finanzplan und geben viele Tipps, wie es mit dem Antrag klappen könnte. 
 

 

Über die Referentin

Christiane Petri berät seit vielen Jahren Kölner Mitgliedsorganisationen aus den Bereichen Jugendhilfe und Migration bei der Antragstellung für Projekte bei diversen Stiftungen. Sie hat so ein großes Wissen über Dos und Don’ts bei der Antragstellung erworben.

 

Weitere Hinweise zur Fortbildung

Anmeldung ausschließlich über folgenden Link: 

https://forms.gle/R9Vnf8VoeS7g1Sw88

 

Angemeldeten Teilnehmer*innen senden wir wenige Tage vor der Veranstaltung den Teilnahme-Link zu. Die Fortbildung wird vorrangig für PJW-Mitglieder angeboten. Wenn Plätze frei sind, können sie an weitere Interessierte weiter gegeben werden. 

Über die Veranstaltungreihe

“Initiative braucht Raum. Die Basics!” ist unsere neue Reihe von Fortbildungen im Jahr 2024 zu Grundlagen der Finanzierung der Kinder- und Jugendarbeit, der Vereinsarbeit und dazu verwandten Themen. Verteilt über das Jahr 2024 nehmen wir uns monatlich ein Thema vor, das Vereine der Kinder- und Jugendarbeit bewegt und die Basis ihrer Arbeit bildet oder bilden sollte. Die Fortbildungen richten sich ausschließlich an Mitglieder des PJW NRW. Die Veranstaltungen finden digital als Zoomkonferenz statt und dauern jeweils ca. 2 - 3 Stunden. 

Wichtig!

Bitte beachten Sie die allgemeinen Hinweise zu unseren Fortbildungen

Anmeldeschluss: 15.02.2024

Ansprechperson

Bild von Heike Voggenthaler
Heike Voggenthaler
Fachreferentin