Seite drucken   Sitemap   Mail an PJW NRW   Suchtipps   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Aktuelle Dokumente und Änderungen (28 Tage-Übersicht)

Appell zum Weltkindertag 2016  16.09.2016
Jungen Flüchtlingen ein Zuhause geben! In Nordrhein-Westfalen leben viele Kinder und Jugendliche, die aufgrund von Kriegen, Terror und Verfolgung aus ihren Heimatländern flüchten mussten. Mindestens ein Drittel der Flüchtlinge, die im letzten und in diesem Jahr nach NRW kamen, waren minderjährig. Ca. 13.000 von ihnen leben ohne ihre Eltern und Familien bei uns in NRW. Ihnen stehen vollumfänglich die gleichen Rechte, wie sie in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschrieben sind, zu wie allen anderen Mädchen und Jungen.

Unbetreute Kinder, benachteiligte Kinder und Inklusion: 'Das Projekt'  15.09.2016
info 3.2015: Bekannt für den Ansatz tiergestützter Pädagogik, für Zirkusprojekte, Farmfeste und vieles mehr ist die Offene Arbeit unserer Mitgliedsorganisation Kinder- und Jugendfarm Wuppertal e.V. 2013 startete sie das Projekt „Benachteiligte Kinder in einer heterogenen Gruppe stärken", kurz: „Das Projekt“ mit dem Ziel, ein strukturierteres Gruppenangebot für die Kinder, die es schwer haben, zu entwickeln und zu verstetigen. In 2015 endet das von Aktion Mensch und vielen anderen geförderte Projekt. Über das Projekt berichtet Andrea Hedemann, die langjährige Vorsitzende des Trägervereins der Kinder- und Jugendfarm Wuppertal.

info 3-2016  13.09.2016
Schwerpunkt: Tanz

Gemeinsam Integration geflüchteter Jugendlicher gestalten  01.09.2016
Ganztägige regionale Vernetzungsveranstaltungen

 



 
top