Seite drucken   Sitemap   Mail an PJW NRW   Suchtipps   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite  · 

PJW NRW. Wir verändern. Initiative braucht Raum.

Cover Arbeitshilfe Zukunftsfähig

Zukunftsfähig!? - Eine Arbeitshilfe

Zwei Jahre lang hat sich das Team von Prof. Dr. Liebig an der Hochschule Düsseldorf der Frage gewidmet, wie die Initiativen des PJW für die Zukunft aufgestellt sind. Die Ergebnisse der qualitativen sowie quantitativen Befragung der Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Jugendwerks NRW sind sowohl plausibel wie überraschend. Die Arbeitshilfe stellt einerseits die Ergebnisse vor, stellt aber auch viele Fragen, denen sich die Initiativen der Kinder- und Jugendarbeit für ihre Zukunftsfähigkeit widmen sollten. mehr...


Logo Initiativenpreis 2017

AUSSCHREIBUNG

Not macht erfinderisch!

Mit dem PJW Initiativenpreis 2017 suchen wir Beispiele, die deutlich machen, wie reaktionsschnell, flexibel, zeitnah und passgenau die Angebote der Kinder- und Jugendarbeit sind.

Prämiert werden Initiativen,

  • die eine schnelle Lösung für eine neue gesellschaftliche Lage gefunden haben,
  • die Konflikte reflektiert lösen oder
  • neue Besucher/-innen-Gruppen in ihre Angebote integrieren.

Weitere Infos, Flyer und Bewerbungsbogen auf inipreis17.pjw-nrw.de/

Bewerbungsschluss 15. September 2017!


Aktionsgemeinschaft "Junge Flüchtlinge in NRW" fordert Abschiebestopp nach Afghanistan

Grafik Stopp

Bild: knipseline / pixelio.de

Die Aktionsgemeinschaft Junge Flüchtlinge in NRW fordert die neue Landesregierung auf, nicht nach Afghanistan abzuschieben und sich für einen bundesweiten Abschiebestopp nach Afghanistan einzusetzen. Die Mitglieder der Aktionsgemeinschaft bieten der neuen Landesregierung ihre Dialogbereitschaft an, um eine Bleiberechtsregelung für afghanische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger in Deutschland zu erreichen, die insbesondere jungen Menschen Integrationsperspektiven eröffnet.
Zum Beschluss der Trägerkonferenz der „Aktionsgemeinschaft Junge Flüchtlinge in NRW“ am 03.07.2017


Kommt mit! - Zugangsbarrieren zu Jugendarbeit und Ferienfreizeiten für geflüchtete Kinder und Jugendliche abbauen

Grafik der Aktionsgemeinschaft Junge Flüchtlinge

Die Aktionsgemeinschaft Junge Flüchtlinge in NRW fordert: Angebote für geflüchtete Kinder müssen, wie für alle jungen Menschen, auch außerhalb der Unterkünfte und ihres zugewiesenen Aufenthaltsbereiches möglich sein und dürfen nicht am Status des Asylverfahrens scheitern. Sie fordert die Anwendung der UN-Kinderrechte für alle Kinder, egal woher sie kommen und wo sie leben und ermuntert die Praxis der Kinder- und Jugendhilfe ausdrücklich, geflüchtete Kinder und Jugendliche in ihre Aktivitäten einzuplanen - und sie zu besuchen!
Zum Aufruf "Ferienfreizeiten 2017"


Titelbild Gut gegen Fremdeln

„Gut gegen Fremdeln“

...so der Titel einer neuen Dokumentation des PJW NRW. Dargestellt sind die geförderten Projekte unserer Mitgliedsorganisationen, die im Jahr 2016 ausprobiert und gezeigt haben, wie die Integration junger Flüchtlinge in die Kinder- und Jugendarbeit gelingen kann. Dargestellt werden die Projekte mit aussagekräftigen Hinweisen und Erfahrungen – zum Nachmachen. Ergänzt wird die Arbeitshilfe mit Linkadressen und Literaturhinweisen. In 2017 werden weitere Projekte durchgeführt, dank Förderung durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW. Reinschnuppern und Bezugshinweise.


Neu eingestellt

Kurzübersicht aktueller Inhalte unserer Site
Hier (Kontakt > Site-News) finden Sie eine Liste der in den letzten 28 Tagen neu eingestellten oder überarbeiteten Inhalte. Bitte haben Sie ein wenig Geduld, bis die "Abfrage" das Datum aller Inhalte geprüft hat.


Das PJW ist die Heimat der Initiativgruppen, ...

Alarm Theater Bielefeld

... die sich als Impulsgeber gegründet und kontinuierlich weiter entwickelt haben. Sie leisten neben den Jugendverbänden wesentliche Beiträge zur Kinder- und Jugendarbeit in NRW.

Initiativgruppen sind Organisationen und soziale Formationen von Menschen, die sich finden, um ein Vorhaben zu realisieren, einen Missstand abzuschaffen oder eine gegebene vorgefundene Praxis zu ändern. Sie alle sind gekennzeichnet durch einen rechtlich selbstständigen und wirtschaftlich autonomen Status. [Weiterlesen]


 

Förderprogramm „Jugend & Bildung“ - Westfalen
6. September in Dortmund
Anmeldeschluss 23. August [Mehr]
Förderprogramm „Jugend & Bildung“ - Rheinland
7. September in Solingen
Anmeldeschluss 23. August [Mehr]
"Komm an und finde Deinen Platz - Junge Geflüchtete in der Kinder- und Jugendarbeit" vom 16.05.2017. Die Materialien jetzt zum download im Extranet. [Mehr]
info 02.2017 erschienen.
[Mehr]
Auf der Website des Paritätischen NRW finden Sie Stellenangebote des Paritätischen Nordrhein-Westfalen und seiner Mitglieds­organisationen.
Mitglieder des Paritätischen NRW können dort kostenlos ihre Stellenangebote einstellen. [Mehr]
Under Construction
Zur Dokumentation des G5-Projektes einschließlich einer Version in Leichter Sprache und eines Filmes [Mehr]


 
top