Seite drucken   Sitemap   Mail an PJW NRW   Suchtipps   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Bilden Fortbildung PJW 2018 Kick-off Digitale Jugendarbeit  · 

Kick-off Workshop zu Digitaler Kinder- und Jugendarbeit in den Initiativen des PJW

6. Juni 2018 | 10.00 - 13:00 Uhr | Färberei - Zentrum für Integration und Inklusion, Peter-Hansen-Platz 1, 42275 Wuppertal-Oberbarmen


Kostenbeitrag
kein Kostenbeitrag

Kontakt:
Heike Voggenthaler

Das Thema Digitalisierung ist aus dem Alltag der Kinder und Jugendlichen genauso wenig wegzudenken wie aus dem Alltag der Kinder- und Jugendarbeit. Es ist aber nicht nur eine neue Methode oder ein neuer Ansatz, sondern eine gesellschaftliche Entwicklung. Manche sprechen sogar von einer Zeitenwende. Der Alltag der Organisationen, der Einrichtungen und der Mitarbeitenden der Kinder- und Jugendarbeit verändert sich dadurch auf unterschiedlichsten Ebenen. Das Thema einfach zu ignorieren hilft nicht weiter. Träger, Einrichtungen und Mitarbeitende müssen eine Haltung dazu finden. Die Organisation als Ganzes ist gefragt, sich konzeptionell und inhaltlich weiter zu entwickeln. Neue Arbeitsabläufe bringen viele Chancen mit sich, aber gleichzeitig auch Verunsicherung, weil vieles in Frage gestellt wird. Nicht zuletzt in der „eigentlichen“ Arbeit mit Kindern und Jugendlichen schlägt sich die Digitalisierung als Thema (Stichwort Medienkompetenz u.a.), mit neuen Methoden und Herangehensweisen oder einfach „nur“ in der Nutzung von neuen Tools nieder. Und über all dem hängt auch noch die Frage, wie die ganze Technik und ihr Einsatz finanziert werden kann.

Was bedeutet das große Wort „Digitalisierung“ für die Initiativen der Kinder- und Jugendarbeit?

Als Vorbereitung für einen größeren Fachtag im Herbst würden wir gerne mit unseren Mitgliedern ins Gespräch kommen, die sich bereits auf den Weg gemacht haben und sich dem Thema stellen. Welche Herausforderungen und Chancen sehen Sie? Haben Sie einen guten Ansatz, ein erfolgreiches Projekt, das Sie anderen Mitgliedern vorstellen wollen, oder vielleicht sogar ein Angebot, dass von anderen genutzt werden kann? Welche Erfahrungen möchten Sie teilen und weitergeben? Welche Fragen beschäftigen Sie?

Wir laden Sie herzlich ein, sich mit uns und anderen MOs, die auf dem Weg in die digitale Welt bereits ein kleineres oder auch größeres Stückchen zurückgelegt haben, in einem Workshop auszutauschen und Ideen zu entwickeln.

Das Programm

10:00 Uhr Begrüßung

10:15 Uhr Digitale Kinder- und Jugendarbeit - was verstehen wir darunter?

11:00 Uhr Was machen die Initiativen der Kinder- und Jugendarbeit? Welche Herausforderungen begegnen ihnen?

12:00 Uhr Pause

12:15 Uhr Weitere Verabredungen

13:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Anschließend an den Workshop gibt es die Möglichkeit, an der Vorstellung der Plattform "Tremaze" teilzunehmen (ca. 13:30 - 14:15 Uhr).

Eingeladen sind Vertreter/-innen aus den Mitgliedsorganisationen, die bereits erste Schritte auf dem Weg im Rahmen der "digitalisierten Kinder- und Jugendarbeit" gegangen sind und Erfahrungen mitbringen.

Anmeldeschluss: 25. Mai 2018

 



 
top