Seite drucken   Sitemap   Mail an PJW NRW   Suchtipps   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Bilden Fortbildung PJW 2018 Das PJW fördert 2019 (Rheinland)  · 

Das PJW fördert 2019 (Rheinland)

Die Teilnahme an einer der Veranstaltungen "Das PJW fördert 2019" ist Pflicht für Antragsteller 2019.

5. September 2018 | 10 - 17 Uhr | Solingen

| Weyerstr. 243 | 42719 Solingen

Referent/in

Ahmet Edis, Dr. Rainer Kascha, Nurten Öztürk, Jan-Steffen Passelat

Kostenbeitrag

entfällt

Kontakt

Dr. Rainer Kascha [Alle Kontaktdaten siehe Team.]


Für Mitgliedsorganisationen im Rheinland

Vorgestellt wird das Paritätische Jugendwerk PJW NRW, seit 1983 die Jugendorganisation des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes NRW. Anhand des Internetauftrittes wird u.a. über Beratungs- und Fördermöglichkeiten sowie die Beteiligung der Mitglieder informiert.

Das PJW NRW erhält aus dem Kinder- und Jugendförderplan NRW (KJFP) Zuwendungen. Diese Fördermittel können als Zuschüsse an Mitgliedsorganisationen weitergeleitet und abgerechnet. Dafür gibt es zwei Förderbereiche:
= Jugend & Bildung
= Projekte für die Initiativgruppenarbeit

Insbesondere werden dazu folgende Inhalte erläutert :

  • Was sind die Fördergrundlagen?
  • Welche Bildungsveranstaltungen bzw. Projekte können beantragt werden?
  • Wie geht das Antrags- und das Abrechnungsverfahren?
  • Welche Besonderheiten sind zu berücksichtigen?

Programm

10.00 Uhr Begrüßung

10.10 Uhr Paritätisches Jugendwerk NRW
Portrait, Leistungsspektrum, Angebote für Mitglieder

11.00 Uhr Förderprogramm „Jugend & Bildung“
Fördergrundsätze, Inhalte, Antrags- und Abrechnungsverfahren

13.00 Uhr Gemeinsames Mittagsessen

14.00 Uhr Förderprogramm "Projekte für die Initiativgruppen"
Fördergrundsätze, Inhalte, Antrags- und Abrechnungsverfahren

16.00 Uhr Ausblick und Seminarkritik

Die Teilnahme an dem Termin ist Pflicht für Antragsteller 2019.


Anmelden [Bitte bis 20.08.2018]

Bei Nichtteilnahme trotz Anmeldung wird eine Ausfallgebühr von --- erhoben.
Die Stornierungsfrist beträgt fünf Werktage vor dem Fortbildungstermin.

 



 
top