Seite drucken   Sitemap   Mail an PJW NRW   Suchtipps   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Örtliche Paritätische Jugendwerke in NRW

Foto Jubiläum 25 Jahre

Auf der Jubiläumsfeier 2008
[Foto Jörg Lange]

Seit Ende der 80er Jahre nimmt in Nordrhein-Westfalen die jugendpolitische Bedeutung der örtlichen Ebene (Kreise und Städte) an Bedeutung zu. Diesen Entwicklungen und Perspektiven wird durch Bildung von örtlichen Untergliederungen des Paritätischen Jugendwerks NRW Rechnung getragen. Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes schließen sich im Rahmen ihrer jeweiligen Kreisgruppe zum Paritätischen Jugendwerk zusammen. Ziel des örtlichen Jugendwerks ist die Förderung seiner in der Kinder- und Jugendarbeit tätigen Mitgliedsorganisationen.

Die Ziele sind insbesondere

  • Vertretung der Interessen der Mitglieder gegenüber kommunalen Organen und Organisationen
  • Mitarbeit in politischen Gremien
  • fachliche Beratung und organisatorische Unterstützung
  • Weiterbildung der in der Jugendarbeit tätigen MitarbeiterInnen
  • Zusammenarbeit mit Jugendverbänden und anderen Organisationen.

Dem örtlichen PJW beitreten können ausschließlich Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes NRW, die in der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit tätig sind.

Zurzeit gibt es örtliche Jugendwerke in Bochum, Essen, Gelsenkirchen, Lippe, Steinfurt.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die dortigen AnsprechpartnerInnen.

 



 
top